Nicht so das Bilderbuchmädchen

Zara beobachtet Sam von gegenüber schon länger, doch jeden Tag weint er und sieht so alleine aus, dass sie probiert Kontakt aufzubauen. Mit einem Zettel, den sie an ihr Fenster klebt, begegnet sie ihm das erste Mal und erfährt bald, wieso er sich so unwohl fühlt. Er fühlt sich nicht wohl in seinem Körper und muss lernen mit allem klarzukommen. Doch als Sam dann auf einmal weg ist, macht sich Zara große Sorgen. Sie muss sich beeilen, um ihren neuen Freund zu Hilfe zu kommen…

Meine Meinung:

Ich habe noch nicht oft Bücher gelesen, in denen LGBTQ+ eine ziemlich große Rolle spielt und war demnach ziemlich gespannt hier drauf. Jetzt kann ich sagen, dass ich nicht enttäuscht wurde. Anfangs war es keine Liebe auf den ersten Blick, doch nach und nach, habe ich mich auf die Geschichte eingelassen und das war toll! Zara ist einfach klasse gewesen: Sie ist stark, mutig, steht zu sich und mag nebenbei auch Fußball, das fand ich toll. Ja, sie war so ein richtiges Powergirl, was mir gefallen hat. Ihre kreativen Lösungen haben das Lesen total angenehm gestaltet und ihr einfühlsamer Sinn war toll. Anfangs fand ich das Buch nicht allzu spannend, aber weil ich nicht zu lesen aufgehört habe, durfte ich noch die schönen Seiten der Geschichte sehen. Am ansprechendsten fand ich den Titel „Nicht so das Bilderbuchmädchen“, weil er genau das Gegenteil von dem darstellt, was Mädchen in unserer Gesellschaft zu oft sein sollen: Brav, süß und freundlich wie im Bilderbuch! Auch die Ilustration auf dem Cover gefällt mir, wenn man das Buch kennt, entdeckt man sogar eine Bedutung dahinter. Obwohl der Schreibstil nicht so besonders auffällig war, mochte ich das Buch mit seinen ansprechenden Protagonisten und dem wichtigen Hauptthema gerne. Ich denke Leuten von 12 – 15 Jahren, die mal ein ganz anderes Buch lesen wollen, würde es gefallen. Ich gebe diesem Werk 4 von 5 Sternen, es ist ein echtes Leseerlebnis! 😉

Titel: Nicht so das Bilderbuchmädchen

Autor: Agnes Offner

Verlag: Jungbrunnen

Seiten: 180

Persönliche Altersempfehlung: 12 – 15

Mehr Infos zur Geschichte bekommt ihr hier. 😍

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

In Welten versunken

Newsletter

Abonniere den Newsletter und bleibe auf dem Laufenden.

 

Loading

Archiv